Naturschutz & Biodiversität

IUCN: Jede zweite europäische Baumart ist bedroht

27.09.2019

Die Weltnaturschutzunion (IUCN) hat den Baumbestand in Europa untersucht, insgesamt 454 Arten kommen vor. 265 Baumarten gibt es nur in Europa und sonst auf keinem anderen Kontinent. 66 von diesen endemischen Arten (15 Prozent) sind bereits vom Aussterben bedroht, 58 Prozent gelten als gefährdet. Hauptursachen sind invasive Arten, gefolgt von Abholzung und Stadtentwicklung. Für die bedrohten Arten sind außerdem Viehzucht, Veränderungen in der Land-, Forst- und Waldwirtschaft sowie Waldbrände und andere Veränderungen in den Ökosystemen problematisch.

Besonders betroffen seien die Baumarten der Gattung Mehlbeeren oder auch Ebereschen (Sorbus): drei Viertel der 170 Sorbus-Arten in Europa gelten als bedroht. Die in der Natur vorkommende Gewöhnliche Rosskastanie (Aesculus hippocastanum) wurde nach Rückgängen, die durch die Miniermotte (Cameraria ohridella) verursacht wurden, als gefährdet eingestuft. Der Miniermotte ist eine invasive Art mit Ursprung in abgelegenen Bergregionen des Balkans. Sie schädigt die Blätter der Kastanienbäume, was den ohnehin vorhandenen Druck durch Holzeinschlag und Waldbrände erhöht.

Neben den Bäumen wurden auch Sträucher, Weichtiere und Moose untersucht. Wegen des zunehmenden Verlustes von Wildnisgebieten sind auch hier große Rückgänge zu verzeichnen. Fast die Hälfte der in Europa endemischen Straucharten sind vom Aussterben bedroht. Der IUCN-Bericht über das Aussterberisiko von den 2.469 Arten von Weichtieren in ganz Europa zeigt, dass mehr als ein Fünftel dieser Arten (22 Prozent) vom Aussterben bedroht ist. Dabei spielen Weichtiere (Mollusken) wie terrestrische Schnecken eine Schlüsselrolle bei der Bodenregeneration und dem Recycling von Nährstoffen in natürlichen Ökosystemen, was sie zu ausgezeichneten Indikatoren für die Bodengesundheit macht. Darüber hinaus sind sie eine wichtige Nahrungsquelle für Vögel, Säugetiere, Wirbellose und in einigen Fällen Menschen in Ländern wie Frankreich und Italien. Auch bei den Moosen ist ein Fünftel aller Arten vom Aussterben bedroht. [jg]

Pressemitteilung IUCN

Rote Liste der Baumarten

Rote Liste Mollusken

Rote Liste Moose

Rote Liste Sträucher