Service & Termine

Europa für Bürger*innen: Frist 1. September

07.08.2020

c. pixabay

Wer noch einen Projektantrag im Programm "Europa für Bürgerinnen und Bürger (EfBB)" stellen will, hat noch bis 1. September Zeit. Im Förderbereich Nummer 2 - Demokratisches Engagement und Beteiligung - können Projekte für Bürgerbegegnungen, zur Vernetzung von Partnerstädten, aber auch für Projekte der Zivilgesellschaft eingereicht werden.

Der Beginn der Projekte für die Zivilgesellschaft kann dann zwischen März und August 2021 liegen. Andere Felder beginnen zwischen Februar und Oktober. Die nationale Kontaktstelle unterstützt Interessierte bei allen inhaltlichen und technischen Fragen rund um die Antragstellung.

Die Einreichfristen für das EfBB-Nachfolgeprogramm 2021 stehen zurzeit noch nicht fest. [jg]

Weitere Informationen bei der Nationalen Kontaktstelle EfBB

Kontaktstelle Deutschland »Europa für Bürgerinnen und Bürger«
bei der Kulturpolitischen Gesellschaft e.V.
Weberstr. 59a
D - 53113 Bonn
Tel.: +49 - (0)228 - 201 67 - 21
Fax:+49 - (0)228 - 201 67 - 33
E-Mail: info@kontaktstelle-efbb.de
www.kontaktstelle-efbb.de