Pressemitteilungen

Niederlande machen Tor zum Rhein frei für Lachse

Gemeinsame Pressemitteilung

Heute feiern die Niederlande die teilweise Öffnung des Sturmflutwehrs am Haringvliet. Das Wehr hat bislang die Einwanderung von „Langdistanzwanderfischen“ wie dem Lachs in den Rhein erheblich behindert. Mit der Wiederherstellung der Durchgängigkeit im Rheindelta erhöhen sich die Chancen beträchtlich, dass die Lachse zu ihren Kinderstuben im Rheineinzugsgebiet zurückfinden.

Mehr lesen

Parlamentarischer Abend zur Haltung exotischer Tiere

Pressemitteilung

Der Umweltdachverband Deutscher Naturschutzring (DNR) hat im Rahmen eines Parlamentarischen Abends zur EXOPET Studie über die Haltung von exotischen Tieren in Privathand mit Vertreter*innen aus Politik sowie Tier- und Artenschutzexpert*innen debattiert.

Mehr lesen

DNR begrüßt Pestizid-Plan des Bundesumweltministeriums

Pressemitteilung

Der Umweltdachverband Deutscher Naturschutzring (DNR) hat den heute vorgestellten Plan von Bundesumweltministerium und Umweltbundesamt für einen schrittweisen Glyphosat-Ausstieg sowie einen Anwendungsvorbehalt für biodiversitätsschädigende Pflanzenschutzmittel begrüßt.

Mehr lesen

Ein Meilenstein für den Naturschutz - Naturerbeirat gegründet

Gemeinsame Pressemitteilung

Seit über zehn Jahren gibt es das Nationale Naturerbe. Es umfasst vom Bund unentgeltlich an Länder, Stiftungen und Verbände übertragene Flächen. Den Flächen gemein ist, dass sie allesamt dauerhaft dem Naturschutz gewidmet sind. Die Träger der Naturerbeflächen und Hauptakteure im Nationalen Naturerbe haben sich nun im Naturerbe-Rat zusammengeschlossen.

Mehr lesen