Menü
Dachverband der deutschen Natur-, Tier- und Umweltschutzorganisationen
Startseite
Presse
Pressemitteilungen
DNR-Präsident Kai Niebert erneut ins DBU-Kuratorium berufen
Pressestatement | 12.06.2024
#Politik und Gesellschaft

DNR-Präsident Kai Niebert erneut ins DBU-Kuratorium berufen

Kai Niebert

DNR-Präsident Kai Niebert wurde heute vom Bundesumweltministerium (BMUV) für eine weitere Amtszeit in das Kuratorium der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) berufen.

„Ich freue mich sehr auf eine weitere Amtszeit im Kuratorium der DBU. Es liegen herausfordernde Zeiten für den Umweltschutz vor uns. Jetzt braucht es eine zügige Transformation in eine umwelt- und klimafreundliche Gesellschaft. Das Stoppen der Klimakrise und des Artensterben gewährt die größtmögliche Sicherheit unseres Lebens. Dafür werde ich mich auch in den kommenden fünf Jahren weiterhin mit meinen Kolleginnen und Kollegen im Kuratorium einsetzen“, so der DNR-Präsident.

Seit 2019 gehört Kai Niebert dem Kuratorium an, ab 2022 war er Kuratoriumsvorsitzender.

Die neue Amtsperiode dauert bis 2029. Der Vorstand mit dem Kuratoriumsvorsitz wird auf der nächsten Sitzung im September neu gewählt.

Kontakt für Rückfragen

Anna Geuchen

Referentin des Präsidiums

030 6781775-902

anna.geuchen@dnr.de

Leonie Gehrke

Koordinatorin für Presse und Kommunikation

030 6781775-78

01605526852

leonie.gehrke@dnr.de

Das könnte Sie interessieren

Ein Mann hält ein Schild hoch mit dem Text "Soziales Engagement & Ehrenamt".
Pressemitteilung | 02.07.2024
#Politik und Gesellschaft

Offener Brief an Kanzler Scholz: Arbeit für Demokratie vor dem Aus?

Berlin - Die Haushaltsverhandlungen laufen auf Hochtouren und für das demokratische Engagement sieht es schlecht aus: Wenn Christian Lindner seine Sparvorgaben durchsetzt, steht die Arbeit für Demokratie und Teilhabe in Deutschland vor dem Aus. 180 zivilgesellschaftliche Organisationen fordern desha...