Steckbrief: Greening des Europäischen Semesters

Das Europäische Semester wird unter anderem als Hilfestellung und Zeitplan eingesetzt, um die
Ziele der Europa 2020-Strategie zu erreichen, indem die europäischen Leitinitiativen und Kernziele in
nationale Ziele übersetzt werden sollen.

Seit Ende 2013 versucht eine Expertengruppe im Rahmen der Europa 2020-Strategie das Greening des Europäischen Semesters zu erwirken. Im Greening enthaltene Maßnahmen sind vor allem der Abbau umweltschädlicher Subventionen sowie die Verschiebung der Steuerlast vom Faktor Arbeit auf Umweltbelastungen, um nachhaltiges Wachstum zu fördern. Dazu zählt innerhalb der Europa 2020-Strategie besonders der Ausbau der Ressourceneffizienz. Allerdings ist bis
heute noch kein bindendes Ressourceneffizienzziel festgeschrieben.