Publikationen

Rohstoffpolitik 2.0

Die Broschüre bildet den Abschluss des gleichnamigen DNR-Projektes und ist als Aufruf zu verstehen, die stoffliche Basis unseres Wirtschaftens stärker in den Blick zu nehmen und politisch mutiger zu gestalten. Das Ziel: eine umwelt- und klimagerechte Ressourcennutzung.

Mehr lesen

DNR Jahresbericht 2017

2017 war ein Jahr des Umbruchs. Die Ergebnisse der Bundestagswahl veränderten das gewohnte parlamentarische Kräfteverhältnis und forderten von uns unermüdlichen Einsatz für unsere Ziele im Umwelt-, Natur- und Tierschutz.

Mehr lesen

Steckbrief zur EU-Wasserpolitik

Die EU-Kommission überprüft derzeit die europäische Wasserpolitik und plant einen Fitness-Check der Wasserrahmenrichtlinie. Welche Schritte geplant sind, welche Richtlinien noch einbezogen sind und welche Meinung Umweltverbände vertreten, ist im Steckbrief der DNR-EU-Koordination zusammengefasst.

Mehr lesen

Factsheet: Lastenteilung (Effort-Sharing)

Die EU-weiten Treibhausgasemissionen müssen reduziert werden, auch in den Bereichen Gebäude, Verkehr, Landwirtschaft und Abfall. Im Dezember 2018 konnten sich EU-Kommission, Parlament und Rat auf eine Neufassung der Verordnung zur Lastenteilung einigen.

Mehr lesen

Factsheet: Europäischer Emissionshandel

Bei der Reform des europäischen Emissionshandelssystems (EU-ETS) für die vierte Handelsperiode ab 2021 konnte im Dezember 2017 eine Einigung erzielt werden. Welche Positionen EU-Kommission, -Parlament und -Rat sowie die deutsche Bundesregierung vertreten hatten, welche Forderungen Umweltschutzorganisationen aufstellen und wie der Gesetzgebungsprozess verlaufen ist, darüber informiert das aktuelle Factsheet der EU-Koordination.

Mehr lesen

Factsheet (aktualisiert): Energieeffizienz-Richtlinie

Die Vorteile einer höheren Energieeffizienz sind klar: Energiekosten sinken, Energiearmut wird bekämpft, die Versorgungssicherheit steigt. Doch EU-Kommission, EU-Parlament und die Mitgliedstaaten im Energierat haben sich nun auf ein neues 2030-Ziel geeinigt.

Mehr lesen

Factsheets (aktualisiert) zu den EU-Klima- und Energiezielen für 2030

Im Juni 2018 haben sich der Ministerrat und das europäische Parlament auf einen Kompromiss für Teile des Winterpakets, die Energieeffizienz- und die Erneuerbare-Energien-Richtlinie sowie die Governance-Verordnung, geeinigt. Damit stehen die Energieziele der Europäischen Union für das Jahr 2030 fest. Alle wichtigen Infos zum Inhalt der neuen Gesetze, zum Prozess der Verhandlungen und zur Bewertung des Kompromiss finden sich in den Factsheets der EU-Koordination des DNR.

Mehr lesen