Factsheet: Plastikgesetzgebung in der EU

Im Januar 2018 sagte die EU-Kommission der Plastikverschmutzung in der EU den Kampf an und veröffentlichte ihre Plastikstrategie. Seitdem geistern Begriffe wie Einwegplastikverbote, Herstellerverantwortung, Bioplastik, Recyclingfähigkeit und Trinkhalmalternativen durch die EU. Doch worum genau geht es eigentlich? Wie soll die Menge an Plastik, die in unsere Umwelt gelangt, reduziert werden? Welche Gesetzgebungsinitiativen hat die EU im Laufe des vergangenen Jahres auf den Weg gebracht und was wird in den kommenden Jahren noch passieren?

Das neue Factsheet der EU-Koordination bringt Licht ins Dunkel und schafft einen Überblick über die Inhalte der Plastikstrategie und der neuen Richtlinie gegen Einwegplastik in der Umwelt. Sie erfahren, welche Produkte ab wann verboten werden, wie es mit Recyclinganteilen und Reduktionszielen aussieht, an welchen Stellen sich welche EU-Institutionen in den Verhandlungen durchsetzen konnten und wie die deutschen und europäischen Umweltverbände die Fortschritte der EU im Kampf gegen Plastik einschätzen. [km]