EU-Umweltnews

Das Team der EU-Koordination informiert mit den EU-Umweltnews regelmäßig über aktuelle Politik und wichtige Termine aus Brüssel, Straßburg und Berlin. Wenn Sie die Texte nutzen wollen, fragen Sie bitte nach (eu-info(at)dnr(dot)de). Die Urheberrechte liegen bei den jeweiligen Autor*innen.

22.01.2021

Hitze, Ausbau und Wasserkraft gefährden Gewässer

Längere Hitzewellen dürften den Seen weltweit künftig stark zusetzen. Österreich protestiert bei der EU gegen den Ausbau des Donau-Oder-Elbe-Kanals. Der deutsche Bundestag "beschließt schwere Eingriffe in Fließgewässer", kritisiert der Deutsche Angelfischer-Verband.

Mehr lesen

21.01.2021

Klima und Energie kompakt vom 21.01.2021

Europäisches Bauhaus, klimafreundliche Gebäudesanierung, Potenziale erneuerbarer Energien für Wasser, Luft und Böden, EU-Taxonomieliste noch unter Verschluss, unzureichende Klimafinanzierung und der Risikobericht 2021 des Weltwirtschaftsforums.

Mehr lesen

21.01.2021

Biodiversität: WWF warnt vor "verlorener Dekade"

Wenn sich die Regierungen weltweit bei den Verhandlungen um einen globalen Zehnjahresplan für die biologische Vielfalt nicht endlich wirklich anstrengen, riskieren sie ein weiteres "verlorenes Jahrzehnt für die Natur". Der bisher vorgelegte Entwurf reicht jedenfalls nicht, so der WWF.

Mehr lesen