EU-Umweltnews

Das Team der EU-Koordination informiert mit den EU-Umweltnews regelmäßig über aktuelle Politik und wichtige Termine aus Brüssel, Straßburg und Berlin. Wenn Sie die Texte nutzen wollen, fragen Sie bitte nach (eu-info(at)dnr(dot)de). Die Urheberrechte liegen bei den jeweiligen Autor*innen.

12.12.2019

Kein Chlorpyrifos mehr in der EU

Die Vertreter*innen der Mitgliedstaaten haben sich für ein Verbot von zwei neurotoxischen Pestiziden ausgesprochen. Ab Februar 2020 sollen die Mittel nicht mehr in der EU verwendet werden.

Mehr lesen

11.12.2019

Klima und Energie kompakt

Neues zur EU-Klimaklage, der Energiechartavertrag als Gefahr für den Grünen Deal, Emissionshandelssysteme der EU und Schweiz bald verknüpft und was EU-Bürger*innen über Klimawandel und Umweltschutz denken…

Mehr lesen

06.12.2019

Fitness-Check Luftpolitik: Viele Daten, aber keine Taten

Die EU-Kommission hat die Wirksamkeit der europäischen Luftqualitätspolitik untersucht und kommt zu dem Schluss, dass die Richtlinien teilweise zu einer besseren Luft in der EU beitragen konnten. Viele Mitgliedstaaten überschreiten die Grenzwerte allerdings kontinuierlich.

Mehr lesen

06.12.2019

5.500 kluge Köpfe pro WRRL

Der Zustand der europäischen Fließgewässerökologie ist desaströs. Die EU soll endlich ihre eigenen Gesetze durchsetzen - das fordern Tausende WissenschaftlerInnen in einem gemeinsamen Statement für die Wasserrahmenrichtlinie.

Mehr lesen

05.12.2019

EEA-Umweltzustandsbericht: Dringend Kurswechsel erforderlich

Wenn Europa im kommenden Jahrzehnt nicht sofort Maßnahmen gegen den Artenschwund, die Folgen des Klimawandels und die Verschwendung natürlicher Ressourcen ergreift, wird es seine umweltpolitischen Ziele bis 2030 nicht erreichen. Das ist das Hauptergebnis des am Mittwoch veröffentlichten Berichts der Europäischen Umweltagentur (EEA).

Mehr lesen

05.12.2019

Alles auf einen Blick: Von der Leyens EU-Kommission

Die neue EU-Kommission unter Ursula von der Leyen hat am 1. Dezember offiziell ihr Amt angetreten. Wer die Kommissar*innen sind und was sie für die ersten 100 Tage planen, darüber informiert die EU-Koordination in einer neuen Onlinepublikation.

Mehr lesen