Forderungsreihe

Mit dem Europäischen Green Deal die EU zukunftsfähig machen

05.11.2020

Im Dezember 2019 stellte die EU-Kommission den Europäischen Green Deal (EGD) vor. Er bezeichnet die neue Wachstumsstrategie, mit der der Übergang zu einer ressourceneffizienten, wettbewerbsfähigen und nachhaltigen Wirtschaft gelingen soll. Unter dem Eindruck der Coronakrise soll er zudem die europäischen Volkswirtschaften und Gesellschaften krisenfester machen.

Kreislaufwirtschaft, Digitalisierung, Schutz der Biodiversität und eine ökologisch nachhaltige Lebensmittelproduktion, die Umsetzung der UN-Nachhaltigkeitsziele in alle EU-Politikbereiche, eine an Nachhaltigkeitskriterien ausgerichtete EU-Finanzpolitik, eine schadstofffreie Umwelt: Der Deutsche Naturschutzring und seine Mitglieder haben insgesamt sieben umfangreiche Forderungspapiere zu zentralen Aspekten des EGD erarbeitet.

Die einzelnen Forderungspapiere finden Sie in voller Länge hier:

KONTAKT