EU-Umweltnews

Das Team der EU-Koordination informiert mit den EU-Umweltnews regelmäßig über aktuelle Politik und wichtige Termine aus Brüssel, Straßburg und Berlin. Wenn Sie die Texte nutzen wollen, fragen Sie bitte nach (eu-info(at)dnr(dot)de). Die Urheberrechte liegen bei den jeweiligen Autor*innen.

13.11.2019

Fonds auf dem Weg zur Verschlimmbesserung?

Der Fischereiausschuss im EU-Parlament hat Anfang der Woche eine von Umweltverbänden als "rückwärtsgewandte Position" zum neuen Europäischen Meeres- und Fischereifonds (EMFF) bestätigt. Seas At Risk kritisiert umweltschädliche Subventionen und zu befürchtende Überfischung. Der Trilogprozess startet.

Mehr lesen

07.11.2019

Die neue EU-Kommission: So geht es weiter

Die drei Nachzügler*innen für von der Leyens Team stehen fest. Wenn ab jetzt alles glattgeht, könnte die neue EU-Kommission am 1. Dezember ihre Arbeit aufnehmen. Es liegen aber noch einige Stolpersteine auf dem Weg.

Mehr lesen

01.11.2019

Treibhausgase: EU schlurft eigenen Zielen hinterher

Der Treibhausgasausstoß ist 2018 im Vergleich zum Vorjahr zwar um zwei Prozent gesunken, aber um die Ziele für 2030 zu erreichen, müssen die Mitgliedstaaten ordentlich ranklotzen. Besonders in puncto Erneuerbare und Effizienz, analysiert die Europäische Umweltagentur.

Mehr lesen