EU-Umweltnews

Das Team der EU-Koordination informiert mit den EU-Umweltnews regelmäßig über aktuelle Politik und wichtige Termine aus Brüssel, Straßburg und Berlin. Wenn Sie die Texte nutzen wollen, fragen Sie bitte nach (eu-info(at)dnr(dot)de). Die Urheberrechte liegen bei den jeweiligen Autor*innen.

26.05.2020

Zehn NGO-Prioritäten für eine starke EU-Taxonomie

Im März hat die Technische Expert*innengruppe für nachhaltige Finanzen (TEG) der EU-Kommission ihre Vorschläge für die Klassifizierung nachhaltiger Investitionen veröffentlicht. In dieser Woche riefen fast 100 zivilgesellschaftliche Organisationen dazu auf, diese Kriterien zu verschärfen.

Mehr lesen

21.05.2020

Fristverlängerung für Bürgerinitiativen

Die EU-Kommission hat vorgeschlagen, den laufenden Europäischen Bürgerinitiativen (EBIs) mehr Zeit zu gewähren. Angesichts der Pandemie seien mehr Herausforderungen zu bewältigen. EBIs, die am offiziellen Pandemiebeginn am 11. März schon liefen, könnten sechs Monate Verlängerung bekommen.

Mehr lesen

20.05.2020

Europäisches Semester im Zeichen der Corona-Pandemie

Die EU-Kommission hat am Mittwoch die länderspezifischen Empfehlungen im Rahmen des Frühjahrpakets der Europäischen Semesters veröffentlicht. Oberstes Ziel ist es, die Wirtschaft wieder in Gang zu kriegen. Der Green Deal soll hierbei eine Rolle spielen.

Mehr lesen

20.05.2020

Neues Förderprogramm gegen Müll im Meer

Das deutsche Bundesumweltministerium hat ein neues Förderprogramm gegen Meeresmüll aufgelegt. Auch Nichtregierungsorganisationen können Fördermittel beantragen, Projektskizzen müssen bis spätestens 15. Juni eingereicht werden. Das Fördervolumen kann pro Projekt 3 bis 5 Millionen Euro betragen. Maximale Laufzeit: von voraussichtlich 01.06.2020 bis zum 31.12.2023.

Mehr lesen

19.05.2020

Biodiversitätsschutz in EU-Handel und deutscher Ratspräsidentschaft

Der EU-Handelskommissar soll gegen den Import von Produkten vorgehen, für deren Herstellung Bäume gerodet werden. Lebensräume bräuchten Schutz, um den Ausbruch neuartiger Krankheiten zu verhindern, schreiben Experten für Infektionskrankheiten. Deutschland soll sich für Biodiversität einsetzen, fordert ein breites Bündnis.

Mehr lesen