EU-Umweltnews

Die EU-Umweltnews informieren regelmäßig über aktuelle Politik und wichtige Termine aus Brüssel und Berlin. Sollten Sie die Texte nutzen wollen, fragen Sie bitte nach. Die Urheberrechte liegen bei den jeweiligen AutorInnen.

15.05.2019

Wasserschutz: Verbände kritisieren "Wunschliste" der Wirtschaftslobby

VertreterInnen der industriellen Landwirtschaft, Lobbyisten für Wasserkraft, Kohlebergbau und andere nicht nachhaltige Wirtschaftsformen setzen sich für die Schwächung des EU-Wasserrechts ein. Umweltverbände fordern vor dem informellen Treffen der EU-UmweltministerInnen mehr Einsatz für die Wasserrahmenrichtlinie (WRRL).

Mehr lesen

14.05.2019

Studie spricht für europäische Steuer auf Flugbenzin

Die Umweltschutzorganisation Transport & Environment (T&E) hat eine unveröffentlichte Studie der EU-Kommission in die Hände bekommen, der zufolge eine Kerosinsteuer zu erheblichen CO2-Einsparungen führt, ohne die Wirtschaft übermäßig zu belasten.

Mehr lesen

10.05.2019

Umwelthormone: PAN kritisiert, EU-Kommission wehrt sich

Beamte der EU-Kommission sollen sich für den fortwährenden und kaum kontrollierten Gebrauch von 32 hormonschädigenden Stoffen eingesetzt haben, kritisiert das Pestizid Aktions-Netzwerk (PAN) Europe. Dies sei eine "grobe Fehlinterpretation von Fakten", hält die EU-Kommission dagegen.

Mehr lesen

09.05.2019

EU-Wasserrecht hochhalten!

Ein Bündnis von zehn deutschen Umweltverbänden hat am Mittwoch vor der Umweltministerkonferenz in Hamburg unter dem Motto "Gewässerschutz hochhalten" 375.386 Unterschriften an Umweltstaatssekretär Jochen Flasbarth und den Hamburger Umweltstaatsrat Michael Pollmann überreicht.

Mehr lesen

09.05.2019

LIFE: Tipps für Projektanträge

Wie schreibt man einen erfolgreichen Projektantrag, um Fördergelder aus dem LIFE-Programm der EU zu erhalten? Einige Tipps finden Sie hier. Der Aufruf wurde am 4. April veröffentlicht.

Mehr lesen