EU-Umweltnews

Die EU-Umweltnews informieren regelmäßig über aktuelle Politik und wichtige Termine aus Brüssel und Berlin. Sollten Sie die Texte nutzen wollen, fragen Sie bitte nach. Die Urheberrechte liegen bei den jeweiligen AutorInnen.

28.06.2019

Immer mehr Palmöl in Biokraftstoffen

Laut der Umweltorganisation Transport & Environment (T&E) ist der Anteil von Palmöl im Biodiesel in der EU 2018 auf ein Allzeithoch gestiegen. Problematisch, weil 2023 eigentlich der Ausstieg aus Palmöl im Tank beginnen soll.

Mehr lesen

27.06.2019

EU-Gericht: Luft darf nicht saubergerechnet werden

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat am Mittwoch ein Grundsatzurteil zur Luftqualität in der EU gefällt: Ist die Belastung der Luft an einer einzelnen Messstation höher als es die europäischen Grenzwerte erlauben, verstößt dies gegen EU-Recht.

Mehr lesen

26.06.2019

Die EU und ihre Wälder

Der von der EU-Kommission versprochene Aktionsplan für das Ziel, bis 2020 die Entwaldung zu stoppen, steht immer noch aus. Dabei befürwortet die Mehrheit der EU-BürgerInnen schärfere Gesetze. Nun ist ein Factsheet über die EU und ihre Wald- und Forstpolitik für das EU-Parlament veröffentlicht worden.

Mehr lesen

25.06.2019

Illegales Fischen im Naturschutzgebiet: Offizielle Beschwerde

Wegen illegaler Bewirtschaftung geschützter Naturschutzgebiete in der Nordsee haben Nichtregierungsorganisationen offizielle Beschwerde bei der EU-Kommission eingereicht. Das Gebiet der Dogger Bank wird immer noch mit schädlichen Fangpraktiken befischt - jedenfalls wenn es nach Großbritannien, Deutschland und den Niederlanden geht.

Mehr lesen