EU-Umweltnews

Das Team der EU-Koordination informiert mit den EU-Umweltnews regelmäßig über aktuelle Politik und wichtige Termine aus Brüssel, Straßburg und Berlin. Wenn Sie die Texte nutzen wollen, fragen Sie bitte nach (eu-info(at)dnr(dot)de). Die Urheberrechte liegen bei den jeweiligen Autor*innen.

15.07.2021

Fischereisubventionen, Ausschussthemen, Mittelmeerstrategie, Haifischfleisch

WTO ringt um Regeln für Fischereisubventionen. Der PECH hat getagt und vor allem mit der slowenischen Präsidentschaft und der EU-Kommission debattiert. Für das Mittel- und das Schwarze Meer liegt eine neue Strategie 2030 der regionalen Meeresorganisation FAO-GFCM vor. Europas Appetit auf Meeresfrüchte ist laut WWF mitverantwortlich für Hai- und Rochengefährdung.

Mehr lesen

15.07.2021

Natur und Wälder im "Fit for 55"-Paket

Landnutzungsveränderungen (LULUCF), Bioenergie in der Erneuerbare-Energien-Richtlinie (RED II) und die künftige EU-Forststrategie - was das Klimaschutzpaket der EU-Kommission zu Natur und Wäldern enthält und die hitzigen Reaktionen von Verbänden zum Verfeuern von Holz.

Mehr lesen

15.07.2021

Steckbrief: Der Zero Pollution Action Plan

Die EU-Kommission hat Mitte Mai 2021 ihren lang erwarteten Aktionsplan Schadstofffreiheit von Luft, Wasser und Boden mit Anhängen vorgelegt (Zero Pollution Action Plan – ZPAP). Der neue Steckbrief der EU-Koordination informiert Sie über die darin aufgelisteten Maßnahmen und Reaktionen aus der Umweltbewegung.

Mehr lesen

15.07.2021

Neue Vertragsverletzungsverfahren im Juli

Bevor sich Brüssel in die Sommerpause verabschiedet, veröffentlichte die EU-Kommission am Donnerstag ein kleines Paket neuer Vertragsverletzungsverfahren. Griechenland wird wegen schlechter Luftqualität vor den Europäischen Gerichtshof zitiert.

Mehr lesen

13.07.2021

Globaler Biodiversitätsrahmen: Entwurf ohne Klammern

Das Sekretariat des UN-Übereinkommens über biologische Vielfalt (CBD) hat den Rahmen für Biodiversität post2020 gesteckt. Der #DraftOne wurde am Dienstag per Videostreaming vorgestellt: 21 Ziele und 10 "Meilensteine" sollen bis 2030 erreicht sein.

Mehr lesen

13.07.2021

Vorläufige Einigung auf Änderungen der Aarhus-Verordnung

Die Verhandlungsführer*innen von EU-Parlament, Ministerrat und EU-Kommission haben sich am Montag auf Änderungen der Aarhus-Verordnung verständigt. Sie regelt den Zugang zu Informationen und Gerichten im Umweltbereich für Einzelpersonen und Organisationen in der EU.

Mehr lesen

08.07.2021

Klima und Energie kompakt vom 08.07.2021

Fit for 55, Kerosinsteuer im Gespräch, Studie zu Abholzung und Erneuerbaren-Richtlinie, Reformstau beim Energiecharta-Vertrag, Eurobarometer zu Klimawandel, Widerstand gegen Frackinggas-Terminals, Abkehr der EU-Entwicklungsbank von fossilen Energien, Programm der COP26.

Mehr lesen