EU-Umweltnews

Das Team der EU-Koordination informiert mit den EU-Umweltnews regelmäßig über aktuelle Politik und wichtige Termine aus Brüssel, Straßburg und Berlin. Wenn Sie die Texte nutzen wollen, fragen Sie bitte nach (eu-info(at)dnr(dot)de). Die Urheberrechte liegen bei den jeweiligen Autor*innen.

24.06.2021

Leak der EU-Forststrategie entfacht Argumentefeuer

Am 20. Juli will die EU-Kommission ihre neue EU-Strategie zu Wäldern vorlegen. Der durchgesickerte Entwurf hat die Forest Defenders Alliance auf den Plan gerufen, der die Pläne nicht weit genug gehen. Die schwedische Forstindustrie hingegen wirft der Kommission vor, die Funktion von Waldbewirtschaftung nicht zu verstehen.

Mehr lesen

24.06.2021

Deutsche Umsetzung der WRRL: ungenügend

BUND und DUH haben den Entwürfen der Flussbewirtschaftungspläne im Rahmen der Wasserrahmenrichtlinie in Deutschland äußerst schlechte Noten erteilt. Damit verstoße Deutschland gegen EU-Recht, die Bundesländer müssten dringend nachbessern. Außerdem: 2020 wurden immerhin mindestens 100 Flussbarrieren entfernt.

Mehr lesen

22.06.2021

Neue Konsultationen im Umweltbereich vom 22.06.

Die EU-Kommission interessiert, wie Wissen über ökolgische Nachhaltigkeit und Klimaschutz besser in Bildungsformate integriert werden können. Sie arbeiten zu Quecksilber oder kennen sich mit Lampen aus? Dann sollten Sie sich auch eine Reihe neuer Konsultationen anschauen, die noch bis Mitte Juli offenstehen.

Mehr lesen

18.06.2021

Renaturierung: Wald, Moor, Fluss, global

Die Vorbereitungen für verbindliche EU-Renaturierungsziele laufen. Was heißt das für Wald, Moor und Fließgewässer? Außerdem hat die Weltnaturschutzunion zu Beginn der UN-Dekade der Ökosystemwiederherstellung einige Kriterien erarbeitet.

Mehr lesen

17.06.2021

Keine Wälder für die Energiegewinnung

Die EU-Kommission erwägt anscheinend, Vorschriften für Bioenergie zu verschärfen. Ist dies ihre Antwort auf die Petition „Die EU muss Wälder schützen, statt sie für die Energiegewinnung zu verbrennen“? Deutsche Umweltorganisationen fordern indes verbindliche Klimaziele für die Land- und Forstwirtschaft.

Mehr lesen