EU-Umweltnews

Das Team der EU-Koordination informiert mit den EU-Umweltnews regelmäßig über aktuelle Politik und wichtige Termine aus Brüssel, Straßburg und Berlin. Wenn Sie die Texte nutzen wollen, fragen Sie bitte nach (eu-info(at)dnr(dot)de). Die Urheberrechte liegen bei den jeweiligen Autor*innen.

28.01.2020

Gentechnik: Aus Prinzip kein Vorsorgeprinzip

Ein Forschungsprojekt hat die EU-Zulassungsprüfung von Gentechnikpflanzen im Zeitraum 2016 bis 2019 untersucht und vergangene Woche die Ergebnisse vorgestellt. Das Vorsorgeprinzip werde in dem Verfahren nur unzureichend angewendet, so die Forscher*innen.

Mehr lesen

24.01.2020

EU-Klima- und Energiepolitik kompakt

Wie der Grüne Deal finanziert werden könnte, warum ein 50-bis 55-Prozent-Klimaziel 2030 erst im Herbst kommen könnte und warum die Europäische Zentralbank jetzt auch Klimabank werden soll, erfahren Sie hier.

Mehr lesen

23.01.2020

DNR-Steckbrief über das Märchen vom grünen Wachstum

"Umweltzerstörung und Klimakrise: Wirtschaft muss Teil der Lösung sein" - so lautet der Titel des neuen DNR-Steckbriefes, der Europa in die Verantwortung und unter anderem die GAP unter die Lupe nimmt. Denn für die notwendige sozial-ökologische Transformation braucht es aktive Staaten, die gezielt in die Wirtschaft eingreifen.

Mehr lesen

23.01.2020

EU-Ozeanwoche: 03.-09. Februar 2020

Sieben Tage, weit mehr als sieben Themen: Die Zivilgesellschaft lädt zur Oceanweek nach Brüssel. Mit Veranstaltungen, Diskussionen und vielen Aktivitäten wollen die Verbände einen lösungsorientierten Blick auf die enorme Bedrohungslage der Meere richten.

Mehr lesen

23.01.2020

Geld für fossiles Gas nickt auch der Ausschuss ab

Der Industrieausschuss im EU-Parlament hat am Mittwoch eine Liste von Energieprojekten der EU-Kommission angenommen, welche von der EU finanziell gefördert werden. Klimaschützer*innen kritisierten, dass 55 Gasprojekte draufstehen.

Mehr lesen

21.01.2020

Umweltausschuss votiert gegen bleierne Ausnahmeregel

Die Mitglieder des Umweltausschusses (ENVI) haben sich am Dienstag in einem Resolutionsentwurf gegen den Vorschlag der EU-Kommission zu erhöhten Blei-Konzentrationen in recycelten Kunststoffen ausgesprochen. Auch Umweltorganisationen warnen vor dem Schritt.

Mehr lesen