EU-Umweltnews

Das Team der EU-Koordination informiert mit den EU-Umweltnews regelmäßig über aktuelle Politik und wichtige Termine aus Brüssel, Straßburg und Berlin. Wenn Sie die Texte nutzen wollen, fragen Sie bitte nach (eu-info(at)dnr(dot)de). Die Urheberrechte liegen bei den jeweiligen Autor*innen.

22.09.2020

UN-Gipfel für Biodiversität: EU will "Leader" sein

Der Rat hat die EU-Kommission ermächtigt, bei der virtuellen UN-Konferenz zu biologischer Vielfalt Ende September "im Namen der EU" ehrgeizige Signale zu setzen. Europa will bei führenden Koalitionen für den Biodiversitätsschutz mitwirken.

Mehr lesen

18.09.2020

Aktuelle Konsultationen - ein Überblick

Die EU-Kommission sammelt Feedback: Nachhaltige Produkte, Geodaten, Chemikalien, Entwaldung, illegaler Holzeinschlag, fluorierte Treibhausgase, ländlicher Raum, EU-Agrarpolitik und ihre Auswirkungen, Zulassungen für Pestizide/Lebensmittel.

Mehr lesen

17.09.2020

Von der Leyen beschwört Aufbruchstimmung

In ihrer ersten Rede zur Lage der Union (#SOTEU) legte EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen ihre Arbeitsschwerpunkte dar und verkündete ein höheres EU-Klimaziel von 55 Prozent bis 2030. Der Green Deal solle das zentrale Konzept für den „grünen“ Umbau bleiben.

Mehr lesen

16.09.2020

Biodiversitätsziele: Bericht über weltweites Totalversagen

Mit "Menschheit am Scheideweg" ist der fünfte Bericht über Biodiversität weltweit betitelt. Die wichtigste Publikation des Übereinkommens über die biologische Vielfalt (CBD) analysiert Status und Trends. Hat die Welt die selbstgesteckten Ziele für 2020 erreicht? Kurz gesagt: Nein. Auch die EU nicht.

Mehr lesen