EU-Umweltnews

Das Team der EU-Koordination informiert mit den EU-Umweltnews regelmäßig über aktuelle Politik und wichtige Termine aus Brüssel, Straßburg und Berlin. Wenn Sie die Texte nutzen wollen, fragen Sie bitte nach (eu-info(at)dnr(dot)de). Die Urheberrechte liegen bei den jeweiligen Autor*innen.

08.07.2020

Rechnungshof prüft nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft

Da die Landwirtschaft sowohl viel Süßwasser verbraucht, als auch von dessen Vorkommen abhängig ist, prüft der Europäische Rechnungshof (ECA) derzeit die Auswirkungen der EU-Agrarpolitik auf die nachhaltige Nutzung von Wasser. Die eingeleitete Prüfung soll laut ECA die Entwicklungen der Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik in zweckdienlicher Weise begleiten.

Mehr lesen

07.07.2020

Immer mehr Produktrücknahmen und Rückrufaktionen

Spielzeuge und Autos führten auch 2019 die Liste unsicherer Produkte in der EU an. Der jährliche Bericht der EU-Kommission zum Schnellwarnsystem "Safety Gate" zeigt auch, dass eine steigende Zahl von Maßnahmen durch das System initiiert wurde.

Mehr lesen

02.07.2020

Startschuss für die deutsche EU-Ratspräsidentschaft

Doviđenja, Kroatien! Deutschland hat am Mittwoch die EU-Ratspräsidentschaft übernommen. Die sozial gerechte und ökologisch nachhaltige Transformation Europas, die Bekämpfung der Klima- und Biodiversitätskrise und eine naturverträgliche Landwirtschaft sind nur einige Forderungen von Umweltverbänden.

Mehr lesen

02.07.2020

Europäische Energiewende: gerechter Übergang im Fokus

Eine bevorstehende Abstimmung im Regionalausschuss über den Fonds für einen gerechten Übergang bereitet 62 NGOs Kopfzerbrechen. Auch EU-Kommission und Mitgliedstaaten beschäftigt der Fonds. Wie eine klimafreundliche Energieversorgung gelingen kann, zeigt derweil ein NGO-Bericht.

Mehr lesen

02.07.2020

Überblick über neue Konsultationen

Verbringung gefährlicher Abfälle in Länder des Globalen Südens, fluorierte Kohlenwasserstoffe, umfassenderer Schutz von Verbraucher*innen, neue Verkehrsstrategie – die EU-Kommission hat zu diesen Themen neue Konsultationen gestartet.

Mehr lesen

02.07.2020

Waldflächen schwinden rapide

Einen "abrupten Anstieg" der Abholzung in Europa zwischen 2016 und 2018 hat eine Forschergruppe mittels Satellitenaufnahmen festgestellt. Euronatur hat über Hunderttausend Unterschriften zum Schutz rumänischer Urwälder übergeben. Die Waldschutzorganisation FERN fordert "Biodiversität zuerst".

Mehr lesen