EU-Umweltnews

Das Team der EU-Koordination informiert mit den EU-Umweltnews regelmäßig über aktuelle Politik und wichtige Termine aus Brüssel, Straßburg und Berlin. Wenn Sie die Texte nutzen wollen, fragen Sie bitte nach (eu-info(at)dnr(dot)de). Die Urheberrechte liegen bei den jeweiligen Autor*innen.

03.12.2021

Geld für Naturschutz und Bodengesundheit

Die EU-Kommission stellt für 132 neue Projekte ein Investitionspaket von 290 Millionen Euro im LIFE-Programm zur Verfügung. Im Rahmen des Forschungsprogramms "Horizon" sind 320 Millionen Euro für die Bodengesundheit vorgesehen. Darunter fällt auch Kohlenstoffbewirtschaftung.

Mehr lesen

02.12.2021

Forderungen nach klimafreundlichen Gebäuden in der EU

Voraussichtlich am 14. Dezember legt die EU-Kommission ihren Vorschlag zur Revision der Gebäudeenergieeffizienz-Richtlinie (EPBD) vor. Umwelt- und Verbraucherschutzorganisationen haben konkrete Vorstellungen, um Gebäude „fit für 1,5 Grad“ zu machen.

Mehr lesen

02.12.2021

Neue Konsultationen im Umweltbereich vom 02.12.2021

Die Liste invasiver gebietsfremder Arten, verkehrsbedingte Emissionen, Arzneimittelresistenz, Tiergesundheit, Umweltverschmutzung durch Mikroplastik, Verbringung von Abfällen und Informationen über Chemikalien – Ihre Meinung ist wieder gefragt.

Mehr lesen

02.12.2021

Meeresschutzgebiete und Fischerei, Walschutz und Aale

Der WWF sieht im ITRE-Bericht über erneuerbare Offshore-Energien große Lücken bei Meeresschutzgebieten. Portugal richtet das größte vollständig geschützte Meeresareal in Europa und Nordatlantik ein. Außerdem: Neues aus dem Fischereiausschuss des EU-Parlaments, 75 Jahre Walfangkommission und der Europäische Aal.

Mehr lesen

02.12.2021

Beschwerde wegen CETA eingereicht

Die Verbraucherschutzorganisation foodwatch hat in dieser Woche Beschwerde gegen die EU-Kommission bei der Europäischen Bürgerbeauftragten eingereicht. Der Grund: mangelnde Transparenz und fehlende demokratische Kontrolle bei den Verhandlungen zum Handelsabkommen zwischen der EU und Kanada (CETA).

Mehr lesen

25.11.2021

Drei Leaks zum zweiten Teil des Fit-for-55-Klimapakets

Diese Woche sind Kommissionsentwürfe zu Regelungen des Gasmarkts, zur EU-Kohlenstoffstrategie und zur Reduktion von Methanemissionen an die Öffentlichkeit gedrungen. Ein zivilgesellschaftliches Bündnis fordert indes, die energetische Gebäudesanierung in der EU anzuschieben.

Mehr lesen