EU-Umweltnews

Das Team der EU-Koordination informiert mit den EU-Umweltnews regelmäßig über aktuelle Politik und wichtige Termine aus Brüssel, Straßburg und Berlin. Wenn Sie die Texte nutzen wollen, fragen Sie bitte nach (eu-info(at)dnr(dot)de). Die Urheberrechte liegen bei den jeweiligen Autor*innen.

27.02.2020

Vorausschau auf den Umweltrat am 5. März

Die EU-Umweltminister*innen tagen am kommenden Donnerstag zum europäischen Green Deal, zur langfristigen EU-Klimaschutzstrategie, zur Luftqualität, zum Fitness-Check der Wassergesetzgebung und zum Europäischen Semester.

Mehr lesen

27.02.2020

Düngeverordnung: Bundesrat entscheidet am 3. April

Kommt das laufende Vertragsverletzungsverfahren der EU-Kommission gegen Deutschland wegen Nichtumsetzung der Nitratrichtlinie zu einem Ende? Am Freitag hat die Bundesregierung ihren Gesetzesvorschlag an den Bundesrat weitergegeben. Die Bundesländer sollen im April abstimmen.

Mehr lesen

21.02.2020

EU-Sondergipfel zum Langzeit-Haushalt nach 2020 tagt

Der EU-Ratsvorsitzende Charles Michel versucht seit Donnerstag, eine gemeinsame Position der Staats- und Regierungschef*innen der EU-27 für den nächsten langfristigen EU-Haushalt 2021-2027 auszuhandeln. Umweltverbände fordern mehr Geld für Klima- und Umweltschutz.

Mehr lesen

21.02.2020

Biodiversität im Süßwasser: Globaler Aktionsplan, Vjosa, Rhein

WWF, IUCN und andere Verbände haben einen globalen Aktionsplan zum Schutz der biologischen Vielfalt im Süßwasser vorgelegt. Der letzte naturbelassene europäische Fluss, die griechisch-albanische Vjosa, ist von Baumaßnahmen bedroht und am Rhein werden mühsam einige Bausünden der letzten 70 Jahre beseitigt. Und wie geht es eigentlich weiter mit der EU-Wasserrahmenrichtlinie?

Mehr lesen